OwnCloud 9 bei Strato installieren

Kürzlich habe ich OwnCloud 9 bei Strato installiert und bin dabei auf den folgenden Fehler gestoßen:

Error while trying to create admin user: Failed to connect to the database: An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can’t connect to local MySQL server through socket ‘/tmp/mysql.sock’ (2) owncloud strato

Nach einigem vergeblichen Trouble-Shooting habe ich dann mithilfe der Strato FAQs festgestellt, dass anstatt “localhost” die Server-Adresse “rdbms.strato.de” verwendet werden muss – und schon geht’s.

In einem anderen Blog-Artikel beschreibe ich, wie man OwnCloud verwendet um Kalender zu synchronisieren.

    5 Comments
    • Michael

      March 2, 2017, 18:48

      Danke für den Denkanstoß! Just in case, dass noch jemand hier landet und trotzdem erst einmal nicht weiterkommt: Bei Strato muss erst einmal eine neue mySQL Datenbank angelegt werden, wie hier beschrieben: http://bit.ly/2lYhori. Mit den dort automatisch angelegten Bezeichnern kann man dann auch Owncloud einrichten :). Als Referenz: Auch der Fehler “general error 10 disk i/o error” ist damit zu beheben.

    • Robert

      September 5, 2017, 07:43

      Darf ich fragen, welches Paket Du bei Strato nutzt?
      Läuft die Owncloud schon auf Power Web Starter?

      • Juergen

        September 7, 2017, 20:56

        Hi Robert, ich nutze PowerWeb Basic aber auf PowerWeb Starter sollte die Owncloud auch laufen. Ich bin inzwischen allerdings auf Nextcloud umgestiegen. Installation etc sind aber sehr ähnlich.

    • Claus

      November 19, 2017, 23:21

      Hallo,
      ich versuche erfolglos Nextcloud bei Strato (PowerWeb Paket) zu platzieren.
      Die Installation läuft sehr gut durch, allerdings habe ich danach keine Möglichkeit, angelegte Dateien oder Ordner zu löschen.
      Ebenso verhält sich eine Installation von Owncloud 10.3 auf der Stato Seite
      Kennt jemand das Problem?

    • Icke

      March 15, 2018, 13:25

      Danke ! Funktioniert auch Super mit Owncloud X (version 10).

      Owncloud füllt das Feld ‘Datnverzeichnis’ selbst (mit etwas kryptischen Daten) selbst aus . NICHT ändern ! Diese angaben sind korrekt !